Klaus Keilich als Kassierer des Fördervereins der WKS verabschiedet

Nachdem er 28 Jahre als Kassierer dem Vorstand des „Vereins der Förderer, Freunde und Ehemaligen der Wilhelm-Knapp-Schule Weilburg e. V.“ angehörte, ist Klaus Keilich nun aus seinem Amt ausgeschieden und wurde im Rahmen einer außerordentlichen Vorstandssitzung feierlich verabschiedet.

„Herr Keilich hat viele Jahre diesen Förderverein maßgeblich geprägt und so zur Weiterentwicklung der Schule – nicht nur in finanzieller Hinsicht – beigetragen“, unterstrich Schulleiterin Dr. Ulla Carina Reitz.

Auch der Vorsitzende des Fördervereins, Siegfried Schneider, lobte den langjährigen und zeitintensiven Einsatz von Klaus Keilich als Kassenwart des Schulvereins und überreichte ihm als Dankeschön ein Präsent.

Die Nachfolge von Klaus Keilich als Kassierer tritt Pascal Brühl an, der in der Sitzung in dieses Amt gewählt wurde.