Platz 5 für die Wilhelm-Knapp-Schule beim Lehrer-Volleyballturnier

Lehrervolleyball

17 Teams spielten in der Limburger Kreissporthalle um den Kreistitel

Die Wilhelm-Knapp-Schule (WKS) Weilburg belegte beim Kreisentscheid im Lehrer-Volleyball der weiterführenden Schulen des Landkreises Limburg-Weilburg den fünften Rang von 17 teilnehmenden Teams.

Die WKS-Vertretung mit Jasmin Reimer, Kristin Weller, Pascal Brühl, Jürgen Kater, Jürgen Metz, Tim Regenstein und Praktikant Vadim Zeiser gewann in der Limburger Kreissporthalle die ersten beiden Gruppenspiele deutlich und qualifizierte sich dadurch für die Finalrunde der besten Teams. In dieser Finalgruppe trafen die Weilburger dann auf äußerst spielstarke Gegner und belegten abschließend Platz fünf. Sieger wurde die 2. Mannschaft der Limburger Tilelmannschule.

Bei dem von den Schulsportkoordinatoren des Kreises organisierten Turnier stand jedoch nicht nur der sportliche Vergleich, sondern vor allem der Spaß am gemeinsamen Spiel im Zentrum und so liefen die Begegnungen meist sehr fair ab. Im Anschluss an das Turnier ging es dann gemeinsam mit den Lehrern der anderen Schulen in die Gaststätte „Zur Turnhalle“. Dort fanden neben der Siegerehrung noch ein gemeinsames Abendessen und ein reger Austausch in gemütlicher Runde statt.