Digitalisierung an der WKS

„Digitalisierung im Unterricht“ war das Thema des „Pädagogischen Tages“ der WKS

Nicht nur Schülerinnen und Schüler müssen lernen, auch ihre Lehrerinnen und Lehrer qualifizieren sich immer weiter, um neue Entwicklungen und Erkenntnisse in den Unterricht zu integrieren. So ist auch das Lehrerkollegium der Wilhelm-Knapp-Schule (WKS) Weilburg ständig bestrebt, sein Wissen und seine Kompetenzen zu erweitern. Um dieses Ziel zu erreichen, führte die Lehrerschaft einen „Pädagogischen Tag“ unter dem Themenschwerpunkt „Digitalisierung im Unterricht“ durch. Federführende Organisatorin der Veranstaltung war die Fortbildungsbeauftragte der WKS Sabrina Tauber. Weiterlesen

Bewerbungstraining für WKS-Schüler bei „JobAktiv“

Bewerbungstraining für WKS-Schüler bei „JobAktiv“

16 Schülerinnen und Schüler der berufsvorbereitenden Klassen PuSch (Praxis und Schule) sowie BBGV (Berufliche Bildungsgänge Vorbereitung) absolvierten in den Räumen von „JobAktiv“ in Limburg ein Bewerbungstraining. Unter der Federführung von Klaus Bach, erfuhren die Jugendlichen viel Positives über ihre eigenen Stärken in Bezug auf ihre berufliche Zukunft. Spielerisch, ganz im Sinne von Teamarbeit, trainierten die Schülerinnen und Schüler sich aufeinander einzulassen, indem sie gemeinsam bei einem Gruppenspiel auf ein Ziel hin arbeiteten. Weiterlesen

BBGV besucht BIZ

PuSch- und BBGV-Schüler der WKS besuchten das Berufsinformationszentrum und den „Escape-Room“ in Limburg

Schülerinnen und Schüler der berufsvorbereitenden Schulformen PuSch (Praxis und Schule) und BBGV (Berufliche Bildungsgänge Vorbereitung) besuchten das Berufsinformationszentrum (BIZ) der Agentur für Arbeit in Limburg, um sich über Bildungsangebote, Ausbildungsstellen und weitere Qualifikationsperspektiven zu informieren. Gemeinsam mit Fachlehrerin Roselinde Kodym, die in den berufsvorbereitenden Bildungsgängen für den Schwerpunkt Wirtschaft und Verkauf zuständig ist, sowie mit der Sozialpädagogin Carolin Erdmann sammelten die Jugendlichen dabei Informationen zu unterschiedlichen Berufsbildern.

Anschließend führte der Weg die Weilburger Schülerinnen und Schüler dann zu „Job Aktiv“, einer Beratungsstelle für Jugendliche in schulischer oder beruflicher Ausbildung. Aufgeteilt in zwei Gruppen  versuchten die Jugendlichen in zwei sogenannten „Escape-Rooms“ spielerisch Fragen zum Thema Zahlungsverkehr zu beantworten sowie ein spannendes Rätsel gemeinsam zu lösen. Ziel der Aktion war es, die Schülerinnen und Schüler zur Zusammenarbeit zu bewegen, um gemeinsam Denk- und Lösungsstrategien zu entwickeln.

Gegen 16 Uhr endete die Veranstaltung. Nach einem schönen und interessanten Tag, fuhren die Weilburger Jugendlichen samt ihren Begleitpersonen per Bus und Bahn nach Hause.

 

Weihnachtsbasar WKS

Schüler an der WKS aus den Bereichen PuSch und BBGV veranstalteten einen Weihnachtsbasar

Die Schülerinnen und Schüler der berufsvorbereitenden Bildungsgänge PuSch B (Praxis und Schule) und BBGV (Berufliche Bildungsgänge Vorbereitung) der Wilhelm-Knapp-Schule (WKS) Weilburg haben in diesem Jahr wieder einen Weihnachtsbasar an der Schule veranstaltet und in den Schulpausen Produkte verkauft, die sie im Unterricht hergestellt hatten. Zur Angebotspallette zählten neben herzhaften Weihnachtsplätzchen, bunten Kalendern und kreativen Weihnachtskarten auch wohlschmeckende Gewürze sowie selbstproduzierte Seife in verschiedenen Formen und Farben. Ein weiteres Highlight des Basars waren die herrlich duftenden frisch gebackenen Waffeln, die in der Mittagspause angeboten wurden und sich großer Nachfrage erfreuten. Weiterlesen

WKS macht Zeitung

Wie kommt der Unfall in die Zeitung?

Redaktionsleiter Mika Beuster informierte an der WKS über die Arbeit eines Redakteurs

Wie kommen die Informationen über einen Unfall in die Zeitung? Mika Beuster, der Redaktionsleiter des „Weilburger Tageblatt“, berichtete in der Aula der Wilhelm-Knapp-Schule (WKS) Weilburg über die Arbeit eines Zeitungsredakteurs. Die Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschulklasse BFS 10 G mit dem Schwerpunkt Gesundheit sowie die Klassen PuSch B (Praxis und Schule) und BBGV 3 (Berufliche Bildungsgänge Vorbereitung) des berufsvorbereitenden Bildungsbereichs der WKS hatten Ende des vergangenen Jahres mit ihren Deutschlehrern Jasmin Reimer und Dr. Andreas Böttig an dem Zeitungsprojekt „Klasse!“ teilgenommen und vier Wochen lang kostenlos das „Weilburger Tageblatt“ im Unterricht gelesen. Weiterlesen