WKS macht Zeitung

Wie kommt der Unfall in die Zeitung?

Redaktionsleiter Mika Beuster informierte an der WKS über die Arbeit eines Redakteurs

Wie kommen die Informationen über einen Unfall in die Zeitung? Mika Beuster, der Redaktionsleiter des „Weilburger Tageblatt“, berichtete in der Aula der Wilhelm-Knapp-Schule (WKS) Weilburg über die Arbeit eines Zeitungsredakteurs. Die Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschulklasse BFS 10 G mit dem Schwerpunkt Gesundheit sowie die Klassen PuSch B (Praxis und Schule) und BBGV 3 (Berufliche Bildungsgänge Vorbereitung) des berufsvorbereitenden Bildungsbereichs der WKS hatten Ende des vergangenen Jahres mit ihren Deutschlehrern Jasmin Reimer und Dr. Andreas Böttig an dem Zeitungsprojekt „Klasse!“ teilgenommen und vier Wochen lang kostenlos das „Weilburger Tageblatt“ im Unterricht gelesen. Weiterlesen