Vortrag zum „Fairen Handel“ in der WKS

Der Landkreis Limburg-Weilburg und die Weilburger Schule als gemeinsame Veranstalter

 

Malerische Berge, ein blaues Gewässer und herrliches Wetter – ein idyllisches Bild. Doch im Vordergrund sind drei Frauen zu sehen, die schwere, gefüllte Körbe auf ihren Köpfen tragen. Unter dem Bild steht in großer weißer Schrift: „Die einen schuften, andere verdienen.“ Und darunter die Frage: „Wohin geht die Reise beim Fairen Handel?“

Es ist die Auftaktfolie eines Vortrags, den der Sachbuchautor, Journalist und Nachhaltigkeitsexperte Frank Herrmann in der Aula der Wilhelm-Knapp-Schule (WKS) Weilburg vor Schülerinnen und Schülern des „Beruflichen Gymnasiums“ (BG) hielt. Die Präsentation, verbunden mit einer Ausstellung in der WKS, fand im Rahmen der „Fairen Woche“ statt. Die „Faire Woche“ ist eine Aktion, die das Forum Fairer Handel e. V. in Kooperation mit TransFair e. V. und dem Weltladen-Dachverband e. V. veranstaltet. Die Organisation der Aktionen vor Ort übernehmen Weltläden, lokale Aktionsgruppen, Kommunen, Schulen oder auch Privatpersonen. Weiterlesen