Siegfried Schneider als Vorsitzender des Fördervereins der WKS verabschiedet

Neuwahl des Vorstandes

Nachdem er seit 2011 den Vorsitz des „Vereins der Förderer, Freunde und Ehemaligen der Wilhelm-Knapp-Schule Weilburg e. V.“ inne hatte und zuvor bereits den Posten des stellvertretenden Vorsitzenden besetzte, ist Siegfried Schneider nun aus seinem Amt ausgeschieden und wurde im Rahmen der Jahreshauptversammlung feierlich verabschiedet. Bereits 1966  war Siegfried Schneider als Schüler mit der Wilhelm-Knapp-Schule (WKS) Weilburg in Kontakt gekommen und später dem Förderverein beigetreten. Sowohl der Kassierer des Fördervereins, Pascal Brühl, als auch Dr. Ulla Carina Reitz, die Schulleiterin der WKS würdigten die langjährigen Verdienste von Siegfried Schneider und dankten ihm für seine ehrenamtliche Tätigkeit. Beide überreichten dem scheidenden Vorsitzenden Präsente als Dankeschön für seine Aktivität.

In der Fördervereinssitzung wurde der Vorstand neu gewählt. Die Nachfolge von Siegfried Schneider tritt Thomas Magyar an, der gleich auch einige Ideen präsentierte, um die Aktivitäten des Fördervereins noch mehr in den Fokus der Öffentlichkeit zu stellen. Stellvertretende Vorsitzende ist weiterhin Schulleiterin Dr. Ulla Carina Reitz. Auch die anderen Vorstandsposten werden weiterhin von den bisherigen Amtsinhabern besetzt. Als Schriftführer wurde Dr. Rolf Bernhardt wiedergewählt und Sandra Haab zu seiner Stellvertreterin bestimmt. Das Amt des Kassierers liegt weiterhin in den Händen von Pascal Brühl, dem Dr. Astrid Eisbrenner als seine Stellvertreterin zur Seite steht.