Aktuelles

Lehrervolleyball

Platz 5 für die Wilhelm-Knapp-Schule beim Lehrer-Volleyballturnier

17 Teams spielten in der Limburger Kreissporthalle um den Kreistitel

Die Wilhelm-Knapp-Schule (WKS) Weilburg belegte beim Kreisentscheid im Lehrer-Volleyball der weiterführenden Schulen des Landkreises Limburg-Weilburg den fünften Rang von 17 teilnehmenden Teams.

Die WKS-Vertretung mit Jasmin Reimer, Kristin Weller, Pascal Brühl, Jürgen Kater, Jürgen Metz, Tim Regenstein und Praktikant Vadim Zeiser gewann in der Limburger Kreissporthalle die ersten beiden Gruppenspiele deutlich und qualifizierte sich dadurch für die Finalrunde der besten Teams. In dieser Finalgruppe trafen die Weilburger dann auf äußerst spielstarke Gegner und belegten abschließend Platz fünf. Sieger wurde die 2. Mannschaft der Limburger Tilelmannschule.

Bei dem von den Schulsportkoordinatoren des Kreises organisierten Turnier stand jedoch nicht nur der sportliche Vergleich, sondern vor allem der Spaß am gemeinsamen Spiel im Zentrum und so liefen die Begegnungen meist sehr fair ab. Im Anschluss an das Turnier ging es dann gemeinsam mit den Lehrern der anderen Schulen in die Gaststätte „Zur Turnhalle“. Dort fanden neben der Siegerehrung noch ein gemeinsames Abendessen und ein reger Austausch in gemütlicher Runde statt.

 

Sternekoch an der WKS

Wolfgang Marquard kocht mit Schülern und dem Bistro-Team der WKS

Fortsetzung des Projekts „Sterneküche macht Schule“

Sternekoch an der WKS
Sternekoch an der WKS

„Sterneküche macht Schule“ heißt ein Projekt, das Fernsehkoch Stefan Marquard in Kooperation mit der Knappschafts-Krankenkasse durchführt und dessen Ziel die nachhaltige Verbesserung einer gesunden Ernährung in Schulen ist. Im vergangenen Jahr führte das Kochprojekt Stefan Marquard an die Wilhelm-Knapp-Schule (WKS) Weilburg. Rund 30 Schülerinnen und Schüler der WKS hatten damals Gelegenheit mit dem durch Sendungen wie „Die Kochprofis“ oder „Die Küchenschlacht“ bekannten Sternekoch in der Schulküche gemeinsam am Herd zu stehen. Jetzt fand die Aktion eine Fortsetzung. Diesmal war es Wolfgang Marquard, Stefans älterer Bruder, der mit Weilburger Schülerinnen und Schülern sowie dem Bistro-Team der WKS kochte. Weiterlesen

Schulleiter des gesamten Schulamtsbezirks und Vertreter des HKM tagten in der WKS

„Inklusion“ war das zentrale Thema der Tagesordnung

Schulleiterdienstversammlung an der Wilhelm-Knapp-Schule (WKS)

Das Thema „Inklusion“ stand ganz oben auf der Agenda als sich die Schulleiterinnen und Schulleiter im Aufsichtsbereich des Staatlichen Schulamtes für den Lahn-Dill-Kreis und den Landkreis Limburg-Weilburg mit Vertretern des Hessischen Kultusministeriums (HKM) in der Aula der Wilhelm-Knapp-Schule (WKS) Weilburg zu einer Dienstversammlung einfanden.

Unter der Überschrift „Inklusive Schulbündnisse (iSB): Grundlage – Strukturen – Schulentwicklungsaufgaben“ wurden die Schulleiterinnen und Schulleiter seitens des Kultusministeriums über die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse, gesetzliche Grundlagen, Zielsetzungen des HKM und deren Umsetzungsmöglichkeiten ausführlich informiert. Weiterlesen

Unterrichtsprojekt führte Schüler der WKS ins Kino

„Integration“ und „Inklusion“

sind zwei Schwerpunktthemen, die im Schul- und Unterrichtskonzept der Wilhelm-Knapp-Schule (WKS) Weilburg schulformübergreifend eine zentrale Bedeutung haben. Insbesondere im Bereich der berufsvorbereitenden Bildungsgänge sind beide Themengebiete ein immer wiederkehrender Unterrichtsbestandteil, da hier die Zahl der Flüchtlinge relativ hoch ist.

Integration und Inklusion standen daher auch im Zentrum eines Unterrichtsprojektes, das die PuSch (Praxis und Schule) und BBGV (Berufliche Bildungsgänge Vorbereitung) Klassen der WKS ins Delphi-Filmtheater führte. Gemeinsam mit ihren Lehrkräften sahen die Schüler in dem Weilburger Kino den Film „Wunder“. Weiterlesen

Die Wilhelm-Knapp Schülerinnen und Schüler erleben Irland

„Fáilte go hÉirann“ (Willkommen in Irland)!

Dublin 2018 – WKS-Schülerinnen und Schüler

So wurden auch in diesem Schuljahr 53 Schülerinnen und Schüler der Wilhelm-Knapp-Schule Weilburg mit ihren Lehrkräften Patricia Marlow-Schachten und Henrik Riesen sowie den Begleitpersonen Ronan Sheehan und Jessica Hoffmann am Flughafen in Dublin bei ihrer Ankunft begrüßt.

Das umfassende Programm, das die Schülerinnen und Schüler in Irland erwartete, ermöglichte zahlreiche kulturelle Eindrücke, sprachliche Herausforderungen und ließ dennoch genug Freiraum für die eigenständige Erkundung Dublins.

Bereits direkt nach ihrer Ankunft erwartete ein Stadtführer die Gruppe, mit dem die Jugendlichen zentrale Punkte der irischen Hauptstadt zu Fuß erkundeten. Die Informationen wurden den Schülerinnen und Schülern in äußerst unterhaltsamer Weise vermittelt und am Denkmal der berühmten Dublinerin Molly Malone wurde kräftig mitgesungen. Weiterlesen

36 Junghandwerker erhielten Gesellenbriefe

Freisprechungsfeier in der Aula der WKS
Freisprechungsfeier in der Aula der WKS

Feierliche Freisprechung in der Wilhelm-Knapp-Schule Weilburg

Zwölf Metallbauer und Feinwerkmechaniker sowie 24 Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (SHK) erhielten in einer gemeinsamen Freisprechungsfeier in der voll besetzten Aula der Wilhelm-Knapp-Schule (WKS) Weilburg von den Vertretern beider Handwerks-Innungen ihren Gesellenbrief überreicht.

„Was wird in den nächsten Jahren auf Sie zukommen? Wie wird sich ein Arbeitsplatz im Handwerk entwickeln?“ Mit den beiden Fragestellungen eröffnete Schulleiterin Dr. Ulla Carina Reitz die Freisprechungsfeier und wagte dann gleich einen Ausblick in die Zukunft. Mit Macht scheine unsere Regierung die Digitalisierung voranzutreiben und jeder spräche von Industrie 4.0. Doch was heißt das eigentlich und was verberge sich dahinter, fragte die Oberstudiendirektorin. Jeder würde etwas anderes darunter verstehen. Angelehnt an das Prinzip der Industrie 4.0 bedeute dies, dass Abläufe und Arbeitsprozesse im Handwerk zunehmend digitalisiert würden. Was vorher Menschen erledigt haben, wird zukünftig ein Computer und irgendwann wahrscheinlich ein Roboter übernehmen, prognostizierte die Schulleiterin. „Neben dieser digitalen Welt gibt es aber eine wirkliche Welt, die wir nie vernachlässigen sollten. Daher möchte ich Ihnen, liebe Junggesellen, an dieser Stelle ganz herzlich gratulieren und alles Gute für Ihren Lebensweg in diese digitale Welt wünschen!“, gab Ulla Carina Reitz den Junggesellen mit auf den Weg. Weiterlesen

Gymnasiasten der Jahrgangsstufe 12 sind neuer Titelträger beim Schulvolleyballturnier der WKS

Die Schüler des beruflichen Gymnasiums bezwangen im Endspiel das Fachoberschulteam der Klasse 12 C souverän mit 25:17

„Metzeral“ – hinter diesem Mannschaftsnamen verbergen sich sechs Schülerinnen und Schüler des Leistungskurses Wirtschaft von Tutorin Tanja Neugebauer

Schulvolleyballturnier der Wilhelm-Knapp-Schule

aus der Jahrgangsstufe 12 des beruflichen Gymnasiums (BG) der Wilhelm-Knapp-Schule (WKS) Weilburg. Die zwei Schülerinnen und vier Schüler sind die neuen Schulsieger des alljährlichen Volleyballturniers des berufsbildenden Kompetenzzentrums. Im Endspiel trafen die Gymnasiasten auf das „Team Z“, das aus Schülern der Fachoberschulklasse (FOS) 12 C bestand. War die Finalpartie zunächst noch ausgeglichen, so bekamen die Wirtschaftler mit zunehmender Spieldauer immer mehr Oberwasser und setzten sich durch gute Ballananahmen und sauber vorgetragene Angriffe langsam von ihren Kontrahenten ab. Am Ende hatten sie einen Acht-Punkte-Vorsprung herausgearbeitet und gewannen das Endspiel souverän mit 25:17. Weiterlesen

Der neue Ausbildungsberuf: Kaufmann/Kauffrau im E-Commerce

Logo E Commerce KfmAb dem 1. August 2018 kann in diesem neuen zukunftsfähigen und attraktiven Beruf ausgebildet werden. Handelsunternehmen erhalten so eine weitere Option, ihren durch E-Commerce und Multichannel-Handel wachsenden Fachkräftebedarf zu decken. Der Einzelhandel wird zunehmend digitaler, technischer und serviceorientierter und die Tätigkeitsfelder müssen sich dem stetig wachsenden E-Commerce anpassen. Weiterlesen

Auf Umwegen in den Schuldienst

Sat 1 Filmteam berichtete über Quereinsteiger und informierte sich dabei an der WKS

„Achtung Aufnahme!“ – Ein Filmteam an der Wilhelm-Knapp-Schule (WKS) in Weilburg ist schon etwas Außergewöhnliches. Aber was hat es damit auf sich? Nicht immer führt der Weg ins Lehramt direkt von der Universität in die Schule. In zunehmendem Maße kommen Lehrer als sogenannte Quereinsteiger in den Schuldienst. Hierüber berichteten Nadja Berghahn und Laura Kühnl vom Sat 1 Regionalfernsehen und filmten die beiden Lehrkräfte Jonas Dormagen und Martin Schäfer im Unterricht. Weiterlesen

Skilehrfahrt des BG

Skilehrfahrt des BG der Wilhelm-Knapp-Schule erfolgreich durchgeführt

Bei besten Bedingungen während der ersten vier Tage im Skigebiet Klausberg in Südtirol konnten die Schülerinnen und Schüler des Sportkurses 12/13 „Skifahren“ im beruflichen Gymnasium (BG) der Wilhelm-Knapp-Schule Weilburg das Skifahren erlernen bzw. ihr fahrerisches Können verbessern.

Skilehrfahrt des BG
Skilehrfahrt des BG

Gemeinsam mit ihren Lehrkräften Dr. Heidrun Klapper, Jasmin Reimer und Hauke Zanner erkundeten die Schülerinnen und Schüler das vielfältige Skigebiet und erprobten dabei verschiedene Techniken und Übungsmöglichkeiten.

Den abschließenden Slalom gewann vier Jahre nach ihrem Bruder Celina von Heynitz  mit einer herausragenden Bestzeit.